Schlienkamp Schuhe   

...im TREND der Zeit

Firmengeschichte von Schlienkamp Schuhe

1928 Aloisius Schlienkamp eröffnet auf der Bahnhofstr. 12 in Essen-Heisingen eine Schuhmacherei.
1950 Zur Schuhmacherei kommt ein Geschäftslokal hinzu, in dem Schuhwaren angeboten werden.
1962 Nach dem Tod von Aloisius Schlienkamp übernimmt sein Sohn Aloys jun. das Geschäft. Er legt die Meisterprüfung ab und erweitert Ladenlokal und Sortiment.
1968Die Verkaufsfläche wird erneut erweitert.
1980Die Aussenfassade wird renoviert.
1993Umstruktuierung der Firma in eine GbR mit den Gesellschaftern Aloys und Volker Schlienkamp.
1994Die Filiale in Essen-Huttrop, Steeler Str. 264, wird eröffnet und es wird eine eigene Orthopädie-Werkstatt eingerichtet.
2002Komplettumbau des Ladenlokals in der Bahnhofstr. 12 nach dem neuesten Stand der Ladenbautechnik mit integriertem Shop-in-Shop-System.


Und so sah es damals aus...

Diese und weitere interessante Fotos finden Sie demnächst unter "Galerie"

um 1900 in den 70ern

Aktuelles:

Neu!
Ab sofort bei Schlienkamp:
Accessoires und Modeschmuck Modeschmuck

Unsere
Galerie
ist endlich online! Sehen Sie sich die Fotos an!

Schlienkamp Schuhe -
Mitglied der Einkaufsvereinigung:
Garant Einkaufsvereinigung